Private Campingvermietung in Laboule, Auvergne-Rhône-Alpes 167

Gelände für
Fertig vorbereitetes Zelt
Gegend
10 ha

Ihr Gastgeber, Yannick

Mitglied seit März 2016. Antwortet innerhalb von antwortzeit (stunden) weniger als 12h 93% Reaktionszeit.

Ausstattung

  • Haustiere sind willkommen
  • Trinkwasser
  • Grillplatz
  • Strom
  • Separate Toiletten
  • Separate Trockentoiletten
  • WLAN
  • Internet
  • Separate Dusche
  • Separate Solardusche
  • Separate Küche
  • Eigener Kühlschrank
  • FKK erlaubt
  • Fahrradkeller
  • Parken vor Ort
  • Picknicktisch
  • Lagerfeuer erlaubt
  • Eigener Eingang
  • Geschäfte
+ mehr

Beschreibung

Ein Ort zum Leben mit einer ökologischen Berufung, im ruhigen Tal der Beaume, in den Cevennen der Ardèche.
Ein kleines Naturparadies, das wir mit Ihnen teilen, auf dem Gelände unseres alten Bauernhofs, die Füße im Wasser.

Die Gegebenheiten

Ein 10 Hektar großes Grundstück, das von zwei ergiebigen Flüssen durchquert wird, bewohnt von einem alten Steingebäude aus dem XVIII. Jahrhundert, wie es niemand mehr tut.
Dieser Ort mit seiner allgegenwärtigen Natur erstaunt uns immer noch jeden Tag, der Traum eines Lebens.

Die Plätze

Es ist für jeden etwas dabei, am Fluss, unter den Kirschbäumen oder im Wald, in der Nähe der Gemeinschaftsräume oder abgelegen und intim.
Für mehr Komfort können wir Sie auch in unserer ungewöhnlichen Hütte am Flussufer unterbringen.

Die sanitären Anlagen

Unabhängige Sanitäranlagen, die komplett aus recycelten Materialien gebaut wurden, sind im Campingbereich vorhanden.
Die Toiletten sind trocken und die Dusche hat heißes Wasser.

Die Ausstattung

Ein Grill und ein Tisch sind vorhanden.
Eine Küchenzeile mit Kochplatten und einem Kühlschrank ist vorhanden.

Die Aktivitäten

Natürlich gibt es den Fluss.
Und dann gibt es viele Wanderungen, die vom Hof ausgehen, in Richtung der Cevennen-Täler oder des Tanargue-Massivs.
Das Beaume-Tal ist voll von schönen Flecken.
Sie können auch die befestigte Stadt Largentière, die Chauvet-Höhle oder die Pont de l'Arc besuchen, wenn Sie die Welt und das Kanufahren mögen.
Es gibt ein Reitzentrum ein paar Kilometer entfernt.
Besonders empfehlenswert ist der Beaumont-Markt um 17 Uhr im Sommer: regionale Produkte und atemberaubende Aussichten.
In gleicher Weise endet der Markt von Laboule mit dem Abendessen/Konzert.

Andere Dinge

Neben den Begriffen des Teilens, der Toleranz und der Freiheit, die wir vermitteln wollen, hat dieses Projekt auch eine leicht kämpferische Seite und möchte sich von der Allgegenwärtigkeit des Geldes in unserer Gesellschaft distanzieren.
Durch dieses Projekt hoffen wir, dem Menschen seinen Platz in der Natur zurückzugeben, in einem Kontext der Freiheit und des Respekts vor anderen, in einer Zeit, in der diese durch Politik oder Religion drastisch reduziert werden.
Unter anderem haben wir beschlossen, dass die Ausübung der Freikörperkultur frei sein soll, ohne verpflichtend zu sein.


Regeln

Dieser ökologische Ort plädiert für Freiheit und "gutes Zusammenleben".
In diesem Sinne danken wir Ihnen, dass Sie keinen Abfall hinterlassen und die Ruhe des Platzes und der anderen Camper respektieren.

Da der Naturismus frei ist, bitten wir alle, ob bekleidet oder nicht, aufgeschlossen zu sein und die Wahl eines jeden zu respektieren.

Extras

Fertig vorbereitetes Zelt

3-Sitzer-Zelt, kostenlos, falls vorhanden.
Es ist nur eine vorübergehende Lösung, sie erfüllt ihren Zweck, mehr nicht.
oder
Hütte am Wasser, 50€ kontaktieren Sie uns.


Aktivitäten

  • Angeln
  • Bar/Restaurant
  • Kanu/Kajak
  • Klettern
  • Kulturelles
  • Reiten
  • Schwimmen
  • Tauchen
  • Veranstaltungen
  • Wanderwege
  • Wohlbefinden
+ mehr

Fotos


Lage

Genaue Informationen zum Standort erhältst du, nachdem die Buchung bestätigt wurde.


167 Bewertungen

Hervorragend
Wert
Kommunikation
Begrüßung
Gelände & Ausstattung
Sauberkeit
Voraussetungen
  • Sehr schöner Ort mit Fluss in der Nähe. Kommen Sie mit einem LKW mit Toiletten und Duschen ausgestattet unpraktisch. Kein Wasser außer einer Quelle. Kein Strom. Kein Wifi. Schönes Ferienhaus

  • 3 Wochen bei Yannick, einem Paradies für Menschen, die es verstehen, einfach und offen zu bleiben. Eine Hölle für die Kostbaren und die Verschlossenen. Schönes Land, Ruhe, Verjüngung, schöne Begegnungen. Vielen Dank, Yannick, dass du das möglich gemacht hast.

  • Schöne Lage, nur 2 Schritte vom Fluss entfernt. Verlorene Ecke der Natur zwischen Valgorge und Joyeuse, besondere Erwähnung für das Familienrestaurant in Valgorge. Nette Werte, wo jeder sehr frei ist. Allerdings gibt es nicht viel Privatsphäre. 1 Toilette und 1 Dusche für den gesamten Campingplatz, das ist genau richtig. Es ist schade, dass das Wetter nicht gut genug war.
    Die Ardèche ist spitze!

  • Unser Aufenthalt bei Yannick ist uns in bester Erinnerung! Danke, dass Sie diesen schönen Ort einfach mit uns teilen. Warme und freundliche Atmosphäre unter den Campern. Das Schwimmen im Fluss ist ein wahres Vergnügen! Bis bald!

  • Wir haben uns gefreut, eine Nacht in dieser schönen Umgebung zu verbringen.
    Mitten in den Bergen, umgeben von der Natur.
    Der untere Teil der Strecke ist wirklich unglaublich. Wir haben es geliebt, aufzustehen und im Wasser zu schwimmen.
    Wir werden mit großem Vergnügen wiederkommen!

  • Sehr schöner Ort, ruhig - sehr gut gelegen, freundliche Werte. Bitte beachten Sie: kein Trinkwasser, wenn Sie nicht aus der Quelle trinken wollen.

  • Superbe!
    Danke, dass Sie diesen Ort mit uns teilen!
    Grüße

  • Tolle Treffen, ein schöner und wilder Ort, den ich nicht vergessen werde.
    Ich kam mit meinen beiden Kindern im Alter von 11 und zweieinhalb Jahren. Das Terrain ist wild und wir wählen unser eigenes
    unser Standort. Ich hatte das Glück, von Sophie, einer außergewöhnlichen Frau für diesen magischen Ort, und Yannick, unserem sehr freundlichen und natürlichen Gastgeber, empfangen zu werden.
    Wir danken ihm für diesen schönen, magischen und natürlichen Ort.

  • Unser Aufenthalt bei Yannick war idyllisch, wir werden sicher wiederkommen, denn wir fühlten uns privilegiert, in Laboule am Rande von Labeaume zu wohnen. In der Mitte der Saison genossen wir die Ruhe des Platzes ebenso wie die Geselligkeit mit den anderen Campern. Es scheint, dass die Leute, die abfällige Kommentare über diesen Ort schreiben, dieses Paradies für sich selbst reservieren möchten, indem sie andere davon abhalten, dorthin zu gehen...;) Vielen Dank, Yannick, dass du diese außergewöhnliche Ecke der Natur mit uns geteilt hast!

  • Sehr guter Aufenthalt bei Yannick, der Ort ist so, wie er vorgestellt wurde: mitten in der Natur, wild, ruhig, herrlicher Fluss ... der Komfort ist natürlich begrenzt (mit einer heißen Dusche, Outdoor-Gasküche, Trockentoiletten), aber es ist genau das, was wir gesucht haben. Es ist jedem freigestellt, sein Lager nach eigenem Gutdünken einzurichten und die Gegend zu genießen. Ich danke Ihnen!

  • Eine bukolische Umgebung, eine völlige Abwechslung zu den üblichen Campingplätzen ☆☆☆☆. Es kommt darauf an, was man sucht, aber für uns war es perfekt.
    Wir werden wiederkommen, wenn wir in der Gegend sind.

  • Ich hatte die "negativen" Kommentare gelesen und mir gesagt, dass es eine Woche lang "in Ordnung" sein würde.
    Also ja, der Ort ist schön, obwohl absolut unzugänglich mit dem Auto, müssen Sie wissen, dass Sie viel zu Fuß (ich kam mit einer Verstauchung...gloups die 12 Minuten, um Wasser zu bekommen), aber es ist sicher, unser Ziel war es, in der Mitte der Natur zu sein, es ist ein Erfolg :)
    Wie viele andere stimme ich jedoch zu, dass "es nicht der richtige Eigentümer ist". Der Empfang war lauwarm, sogar kühl, das Minimum, wie man sagt. Das ist natürlich verständlich, wenn man nicht nur eine oder zwei Personen, sondern mehr als dreißig vor Ort empfängt.
    Ja, nur eine Dusche und eine Toilette für uns alle.

    Und das, ohne.... mitzuzählen. Das Management der allgemeinen Atmosphäre, der sozialen Beziehungen, der Dynamik... Sie wissen schon, wenn Sie das Gefühl haben, dass "es angespannt ist", dass etwas "nicht stimmt".
    Wir hätten gehen sollen, bevor wir mit dieser letzten Nacht konfrontiert wurden, die als eine der schlimmsten in meinem Leben in Erinnerung bleiben wird. Frauen, die von Mitternacht bis 2 Uhr morgens schreien: "Hau ab, du Bastard, lass mich in Ruhe", Männer, die Frauen anschreien, dass sie die Klappe halten sollen, Hunde, die bellen, eine Frau, die darum bettelt, dass "das für ihre Kinder aufhört"... Ich ging nicht hinunter, um zu sehen, was vor sich ging, um meine Kinder vor diesem Alptraum zu schützen.
    Betrunkene Menschen, die unter Drogen stehen, Urin auf dem Gehweg.
    Eine totale Inkohärenz mit den Hunden: Yannicks Hund, angeblich so nett, aber knurrt und bellt die Kinder an, läuft frei herum, während unserer an der Leine sein muss...
    Kurz gesagt, wir sind weggelaufen und haben einen himmlischen und respektvollen Ort gefunden.
    Sie werden anderswo sicher Besseres finden!

  • Sehr glücklich, dieses Öko-Camp entdeckt zu haben! Guter Empfang, sehr ruhiger, entspannender Ort und die Möglichkeit, in der Nähe zu schwimmen.

  • Sehr schöne Einstellung. Wir sind mitten in der Natur, es ist herrlich!

  • Der Aufenthalt wurde im letzten Moment wegen eines Todesfalls in der Familie abgesagt. Ich habe Yannick eine SMS geschickt, um ihn zu warnen, ohne eine Antwort zu erhalten...☹️

  • Wir bekamen keine Begrüßung von Yannick, der wahrscheinlich beschäftigt war, aber die anderen Camper konnten uns führen. Und am Ende war die Umgebung magisch, ein schöner Fluss fließt durch den Campingplatz, die Camper sind einladend und es gibt alles, was man braucht, um einen tollen Aufenthalt zu haben.

  • Toller Ort! Ich kann mir vorstellen, dass Yannick ein wenig Hilfe von Tieffliegern bräuchte, um den Ort zu verbessern, aber eine kleine Ecke des Paradieses in der Ardeche weit weg von den Touristenmassen und der Fluss ist einfach schön, um sich nackt in der Sonne zu sonnen und zu schwimmen.
    Der einzige Nachteil war, dass ich feststellte, dass "nackte" Freikörperkultur nicht viel praktiziert wurde, aber das hinderte mich nicht daran, den Ort auf die einfachste Art und Weise zu genießen.

  • Wir hatten einen tollen Aufenthalt in unserem Zelt auf Yannicks Platz! Der Platz ist ein versteckter Schatz und wirklich abseits des Rasters. Wir konnten aus einer Vielzahl von Plätzen im Wald für unser Zelt wählen. Das Beste ist sicherlich die Lage direkt an einem frischen, kühlen Bergfluss. Jeder dort war wirklich nett und man konnte die besondere Stimmung an diesem Ort spüren.

  • Eine katastrophale Erfahrung. Wir haben uns gar nicht erst eingewöhnt, weil es dem Ort an Seriosität und "vor allem" an Hygiene mangelte. Der Parkplatz war völlig lächerlich und fast unzugänglich, die Rezeption war nicht existent, die Stellplätze waren wahllos in einer Art Macchia, die Sauberkeit und Hygiene der Sanitäranlagen waren unterdurchschnittlich (in der Covid-Saison!!!), kurzum, es war eine Rückkehr in die "prähistorische" Zeit unter dem Vorwand der Ökologie. Meine Frau und ich sind Ökologen, aber hier, !!!!
    Also gingen wir woanders zelten, nachdem wir den Besitzer per Nachricht gewarnt hatten, weil "Teilnehmer abwesend"!

  • Magischer Ort <3

  • Wir danken Yannick für die Begrüßung
    von Yannick für diesen erhaltenen Platz.
    Freund Naturist dieser magische Ort, wenn es ein Teil davon ist, ist ein!
    Instabiles Gleichgewicht, aber aufschlussreich von Emotionen, wenn einmal auf der Terrasse am Rande dieses Flusses von Energie ressourçant posiert verbindet uns wieder mit dem Wesen des Lebens.
    Am Rande der Labeaume bleibt die Zeit stehen, die Sinne erwachen,...
    Der mit Ginsterblüten gesäumte Weg führt Sie zu den rudimentären Annehmlichkeiten, die mit einer heißen Dusche und einem kleinen Waschplatz völlig ausreichend sind.
    Wir freuen uns auf Ihre Rückkehr.
    ????????????????????????☀️????
    Denken Sie daran, die Informationen zu aktualisieren (kein Ziegenkäse vor Ort)

  • Gut durchdachtes Öko-Gelände, sehr naturverbunden. Sehr schöner Fluss, leicht zugänglich und von der Außenwelt geschützt. Die Pluspunkte: selbstgemachte Bio-Marmeladen und Produkte aus dem Bio-Garten sind hervorragend. Campingplatz in der Nähe der Ferme au Château (Ziegenfarm und Kastanienprodukte). Sehr freundliche Atmosphäre während unseres gesamten Aufenthaltes.

  • Ein Aufenthalt, der wegen der zwei stürmischen Nächte, die wir hatten, kompliziert war, aber abgesehen davon, respektiert jeder die Privatsphäre des anderen mit Freundlichkeit, und ich denke, dass Ruhe das Schlüsselwort an diesem friedlichen Ort ist!

  • Ich habe meinen Aufenthalt verlängert, weil ich mich an diesem Ort sehr wohl gefühlt habe, ich wäre noch lange geblieben

  • Schöner Ort mit vielen tollen Menschen, ich hatte eine wunderbare Zeit

  • Wunderbarer Aufenthalt, wir werden wiederkommen!

  • Ein sehr angenehmer Moment in Osmose mit der Natur, den man wiederholen sollte.

  • Wir hatten für 4 Nächte gebucht und blieben nur ein paar Stunden. Wir sind mit einem Wohnmobil unterwegs und dieser Platz ist dafür nicht geeignet. Wir befanden uns praktisch auf dem Parkplatz und hatten kaum Platz, um einen Relaxer aufzustellen. Hätten wir einen Parkplatz gewollt, wären wir auf einen Wohnmobilstellplatz gegangen (zumal an diesem Standort viel Verkehr zu hören war).
    Der Empfang ist gut, ich denke, dass es im Zelt schön sein muss, wir müssen einen Platz weiter weg von der Straße finden können.
    Fügen wir hinzu, dass der Hund des Besitzers in Freiheit (während man unseren befestigen muss) uns die ganze Zeit festhielt (unmöglich, unsere Katze auszuführen).
    Es wird darauf hingewiesen, dass wir Strom verwenden können, aber es kann nur ein CC zu einer Zeit zu verbinden, mussten wir warten, bis der andere zu verlassen.
    Ich bin ein bisschen skeptisch, was die sanitären Anlagen angeht. 1 Dusche, 1 Toilette, 1 Waschbecken, der Kühlschrank randvoll mit viel Eis überall.
    Schade, das Baden in der Baume war schön.
    Schade auch für meine 46€... Yannick sagte mir, er würde mich entschädigen, wenn er einen Ersatz findet (wir waren bereits dabei, jemanden zu ersetzen), aber ich habe keine Neuigkeiten.
    Wenn Yanick also CC's willkommen heißen möchte, sollte er einige Anpassungen vornehmen.

  • Eine herrliche Kulisse! Wir konnten die Kühle des Flusses und seine erhabenen Landschaften genießen...ein Luxus bei diesem heißen Anfang August!
    Danke, dass Sie diesen Ort teilen!

  • Sehr enttäuscht!!! Die Einstellung ist schön und das war's.
    Meine Gamping-Erfahrungen waren sehr bereichernd, weil ich immer viel Austausch mit den verschiedenen Gastgebern hatte. Diskussionen Aperitifs Mahlzeiten siehe Wanderungen ect....
    Der Dialog ist nicht existent. Nur ein paar Worte, um zu sagen, dass alles auf der Tafel geschrieben ist. Wir fragten nach den berühmten Spazierwegen am Anfang des Hauses, man zeigte uns die Tabelle auf der Informationstafel.
    Außer dem Fluss gibt es nichts zu tun, ohne das Auto für eine Weile zu nehmen !!!! Sehr umweltfreundlich. Nach der Beschreibung dachten wir, dass wir das Auto nicht benutzen müssten, aber es stellte sich heraus, dass genau das Gegenteil der Fall war, da es keine Fußwege vom Grundstück gibt, wie in der Anzeige angegeben.
    Das Wasser ist nicht trinkbar. Es hat ein Quellwasser, aber ohne Filter werden Sie auch eine Menge Erde trinken...
    Schließlich handelt es sich nicht um ein Stück Garten bei den Bewohnern, sondern um einen richtigen Campingplatz mit vielen Menschen.
    Der Preis ist gut, aber der Besitzer wird Ihnen nicht sagen, dass es Schubkarren gibt, weil die Zeltplätze nicht mit dem Auto erreichbar sind. Das Wasser ist nicht trinkbar.
    Die Hunde müssen an der Leine sein, was man verstehen kann, aber seine ist nicht da und kommt, um die anderen zu stören, die an der Leine sind, wenn es nicht die der Freunde des Besitzers ist
    Wir heben den Kot genauso auf, was ich ganz normal finde, aber sein Hund Oscar legt seinen Kot an die Stelle, an der niemand zum Aufheben kommt.
    Hühner und Hähne, die umherwandern und zum Essen auf Ihren Tisch kommen oder ins Zelt gelangen....
    Andere Leute haben mir erzählt, dass sie das Essen vom Tisch gestohlen haben. Sie sind sogar gegangen, bevor...
    Die Hühner hängen in der Spüle, in der wir kochen .... und natürlich gibt es überall Kot auf den Wegen, aber auch auf den Stellplätzen, so dass es schön ist, barfuß zu laufen.
    Kurzum, ein großartiger Ort, der nicht in den richtigen Händen ist.
    Sie reden von Respekt vor Nudisten, aber wir hatten das Gefühl, dass wir nur da waren, um Geld zu geben. Die Tiere in Freiheit, die zu jeder Stunde kommen, um Sie zu stören, ist kein Respekt, aber wenn man sieht, dass Plätze vorhanden, aber verboten sind, während der Parkplatz nicht angeordnet und vollständig ist, ist es auch kein Respekt. Entweder muss der Parkplatz ausgebaut werden oder es müssen weniger Camper mitgenommen werden! Auch das Aufstellen von Trockentoiletten neben der Dusche, wenn es sich um einfache Holzabtrennungen handelt, ist keine Rücksichtnahme auf die Camper.
    Kurzum, auch wenn die Preise eher niedrig sind, es aber gleichzeitig nicht viel zu tun gibt, ist es doch eine sehr unpersönliche Fabrik in einer idyllischen Umgebung!!!!
    Es ist wirklich schade, aber ich denke, dieser Ort hat keinen Platz im Konzept von Camping zu Hause!
    Ich wollte nur die Nächsten warnen, denn der Besitzer wird sich nie in Frage stellen. Auch wenn mehrere Personen vor dem Ende ihres Aufenthaltes abgereist sind.
    Tolle Kulisse, aber planen Sie eine Wanderung mit Auto zum Start, Trinkwasser, Rucksäcke statt Koffer sind besser!

  • Sehr natürlich! Schöne Einstellung. Die Frische des Waldes und des Flusses. Schönes Projekt. Nicht viel zu tun in der Gegend, ohne das Auto zu nehmen. Einige sehr gute lokale Produzenten von Milchprodukten, Kastanien, Eis, Gemüse usw.: sehr schöner Markt in Laboule und Lebensmittelgeschäft der lokalen Produzenten nicht weit vom Camp entfernt. Nette Begegnungen mit lokalen Künstlern. Fluss und Ruhe. Yannick sehr schön. Oscar und seine Schleimblasen auch!

  • Ein herrlicher Ort, an dem Sie viele Freiheiten genießen können, einschließlich Nacktheit in der Natur. Ein Ort, der um den Respekt für die Umwelt gebaut wurde, mit freiwilliger Einfachheit und Genügsamkeit.
    Das Glück, nur dort zu sein!

  • Der Ort ist wunderschön, Yannick ist nett und zuvorkommend.

    Wir fanden es schade, dass einige Bewohner den Geist und die Sauberkeit des Ortes nicht respektiert haben.

    Langes Leben für diesen Ort, der noch in den Kinderschuhen steckt...vielversprechend! ????
    Wir haben gute Erinnerungen an unseren Aufenthalt im Yannick's und hatten eine tolle Zeit. Wir würden gerne wiederkommen.

  • Eine tolle kleine Ecke der Freiheit in der Ardèche. Camping im Wald, Fluss unten, schöne Landschaften... alles für einen idealen Aufenthalt.

  • Nach einer komplizierten Anreise war unser Stellplatz belegt. Alles war arrangiert, die Umgebung, der Empfang, die anderen Camper, alles war perfekt. Die Dusche ist immer heiß und der Zugang zum Fluss sehr einfach. Wir hatten einen wunderschönen und unvergesslichen Urlaub mit unseren Kindern.

  • Einfache Erfahrung und nah an der Natur, wir waren so gut ! Danke Yannick für diesen Ort, an dem das Loslassen eine echte Erholung bringt !

  • In der Anzeige wird angegeben, dass es neben den Trockentoiletten auch unabhängige Toiletten gibt, was aber nicht der Fall ist. Außerdem gibt es nur eine "ökologische" Toilette für den gesamten Campingplatz, so dass sie sich schnell füllt und der Sägemehlbehälter sich ebenso schnell leert. Zum Glück hatten wir eine gute Kühlbox, denn der Zustand des Kühlschranks war nicht vertrauenerweckend. Die guten Punkte: die Umgebung ist angenehm, die Leute, die wir getroffen haben, waren sehr nett, wodurch wir eine gute Zeit haben konnten.
    - Parken: sehr begrenzt, wir sind mit Farbe aus einem anderen Auto losgefahren (und mussten einen langen Weg von unserem Auto zu unserem Zelt laufen). Und wir wurden vom Besitzer "argumentiert", als wir zum Parken auf "seinen Plätzen" abfuhren, um das Verladen schon weit von den Zelten zu erleichtern.
    - Elektrizität : vorhanden an der einzigen Senke des Campingplatzes. Sie müssen sich darauf verlassen können, dass Ihr Telefon aufgeladen ist.
    - Wifi: der Campingplatz ist sehr groß, daher kein Wifi, aber dafür sind wir nicht gekommen.
    Fazit: Wir werden bei der nächsten Wahl des Campingplatzes beim Bewohner viel aufmerksamer sein.

  • Vielen Dank, Yannick, dass du uns willkommen geheißen hast, indem du mit den Campern und Woofers den herrlichen Ort, an dem du lebst, geteilt hast. Ich hatte einen erholsamen Aufenthalt, freundlich und intim zugleich: je nach Wunsch eines jeden kann man mit sich selbst sein, genauso wie es möglich ist, die anderen zu treffen. Einfachheit, Freiheit, Wohlwollen, Respekt und Toleranz, alles zusammen: Menschen aller Generationen, bekleidet, nackt oder halbnackt, Tiere, Natur, Elemente... Die beiden Flüsse sind lebendig und schön. Großartig zum Schwimmen, zum Aufladen der Batterien und zum Erkunden. Ein Tipp: Bringen Sie quallenartige Schuhe mit, um auf den Kieselsteinen im Wasser zu laufen

  • Vielen Dank, Yannick, für Ihr Willkommen an diesem schönen Ort!

  • Die Beaume ist ein magischer Ort, um in völliger Einfachheit und fast allein zu schwimmen. Der Ort ist ruhig und fördert die Entspannung.
    Seien Sie jedoch vorsichtig, dies ist ein Paradies für Camper, aber es gibt nur sehr wenige Plätze für umgebaute Fahrzeuge und Wohnwagen.
    Wir werden sicher wiederkommen.

  • Toller Aufenthalt,
    Yannick hat uns sehr gut empfangen, der Platz ist toll und es herrscht eine erholsame Ruhe, außerdem ist der Respekt und die Toleranz aller eine echte Bereicherung!

  • Der Ort ist nett, der Empfang ist nett. Für uns war es nicht geeignet, weil das Zelt nicht nah genug am Fluss aufgestellt werden konnte und meinen Kindern die Freikörperkultur etwas peinlich war. Also haben wir jemanden gesucht, der darüber spricht, und keinen gefunden. Schließlich brachen wir auf und fanden am Abend einen anderen Campingplatz (weniger schön, aber besser für die Kinder). Wir waren sehr enttäuscht über den anschließenden telefonischen Kontakt! Wir haben 160 Euro im Voraus für 5 Tage bezahlt und sind nur 5 Minuten geblieben. Yannick wollte nicht zurückzahlen oder teilen. Wir waren verloren.

  • Ein herrlicher Ort der Ruhe, von schlichter Schönheit. Genau das, wonach wir gesucht haben.
    Eine ebenso herrliche Wanderung ("le tour de Laboule"), die sich durch Quellen und Fluss, durch Kastanienhaine und hübsche kleine Weiler schlängelt ....

  • Wir hatten einen wunderbaren Aufenthalt, in einer herrlichen Umgebung in der Gesellschaft von schönen Menschen!
    Der glücklichste von uns war wahrscheinlich mein kleiner 2 Jahre alter Neffe, der über so viel Schönheit staunte!

  • Sehr schöne Einstellung. Eine sehr angenehme Rückkehr zur Natur. Yannick sehr schön. Lage im Wald rustikal. Nochmals besten Dank

  • Ein schöner Fluss! Vielen Dank für Ihre Zeit!

  • Hallo, wir hatten einen angenehmen Aufenthalt bei Yannick. Es ist ein ruhiger und sehr charmanter Ort mit dem Fluss Beaume, der neben den Stellplätzen fließt.
    Allerdings sind uns einige Unannehmlichkeiten aufgefallen!

    1: Parken sehr klein mit einer Menge Felsen Ich beschädigte mein Auto an zwei Stellen so Auto niedrig und sperrig aufpassen.

    2:wir waren vor der Praxis des Naturismus gewarnt worden, aber uns wurde auch gesagt, dass es diskret ist, aber sobald der Empfang ist es ein nackter Mann (in diesem Fall Yannick), der meine Frau mit den Kindern empfängt ...

    3: Sie wählen sich die Standorte nach dem, was zum Zeitpunkt Ihrer Ankunft bleiben, der Schlag bestimmte große Standorte mit kleinen Zelten und umgekehrt gefunden wird, hatten wir mit Zufall unsere Website war ausreichend groß schattigen mit wenig gegenüber, andere hatten weniger davon... schlechte Organisation auf dieser Seite gibt! außerdem begleitet die Neuankömmlinge, um ihnen die Orte zu zeigen wäre kein Luxus.

    Abgesehen von diesen verschiedenen Punkten, die Einstellung ist herrlich und die Fotos sind überhaupt nicht irreführend und jeder ist sehr nett, kein Diebstahl, zu diesem Ort zu gehen, ist eine einfache Philosophie zu akzeptieren, dass wir mehr, certte Naturismus es getan werden muss! aber unser Aufenthalt ist immer noch sehr gut verbracht

  • Ein wunderbarer Aufenthalt bei Yannick! Der Ort ist erhaben, sehr einladend und die Umgebung ist wunderschön! Ich empfehle 1000 Mal und hoffe, bald wiederzukommen!

  • Einen Abend lang konnten wir diesen schönen Ort genießen.
    Am Abend konnten wir den Grill-/Lagerfeuerplatz nutzen, um zu essen und mit anderen Campern zu plaudern. Camper, die wie wir auf der Suche nach Ruhe, Respekt für jeden und für die Natur waren.

    Am Morgen nutzten wir einen der beiden Flüsse, um in der Sonne und dem Rauschen des Wassers zu frühstücken.

    Vielen Dank an unseren Gastgeber für das Teilen dieses schönen Ortes.

  • Wir hatten einen tollen Aufenthalt bei Yannick, am Fuße der Flüsse, perfekt und super schön, ich empfehle wirklich !!!!