Private Campingvermietung in Lanrelas, Bretagne 2

Gelände für
Gegend
3000 m²

Ihr Gastgeber, Karim

Mitglied seit August 2016. Antwortet innerhalb von antwortzeit (stunden) weniger als 6h 94% Reaktionszeit.

Ausstattung

  • Haustiere sind willkommen
  • Trinkwasser
  • Grillplatz
  • Strom
  • Waschmaschine
  • Toilette (im Haus)
  • Dusche (im Haus)
  • Kühlschrank (im Haus)
  • Fahrradkeller
  • Lagerfeuer erlaubt
  • Geschlossenes Gelände
  • Eigener Eingang
+ mehr

Beschreibung

Die Grundstücke befinden sich in einem Weiler 2 km vom Dorf entfernt, Ruhe und Erholung sind garantiert!

Die Gegebenheiten

Das Aufwachen und Zubettgehen wird hier von den Klängen der Natur begleitet.
Ich habe Schafe, die von Zeit zu Zeit "beeeehh" machen!

Die Plätze

Die Stellplätze sind in den beiden Parzellen frei, die beide bewaldet sind und daher Schatten bieten, um zu viel Sonne auf dem Zelt zu vermeiden. Die Wahl des Platzes hängt von den Schafen ab und davon, wie nah man ihnen ist!

Die sanitären Anlagen

Ich stelle Ihnen mein Badezimmer und meine Toilette zur Verfügung. Es gibt Warmwasser (ein 300-Liter-Tank).

Die Ausstattung

Es gibt ein Wohnzimmer im Freien mit einem Tisch und einem Sofa unter dem Vordach, um zu essen, zu spielen, einen Abend am Feuer zu verbringen... für Grillabende gibt es auch einen Grillkamin.
Wenn mehrere Steckdosen vorhanden sind, können bei Bedarf Verlängerungskabel gezogen werden.

Die Aktivitäten

Wie überall in der Bretagne werden in der Gegend viele Feste organisiert, ansonsten kann man überall Rad fahren und angeln.
Die Küste ist 40 Minuten entfernt, ebenso wie der mythische Wald von Broceliande.

Andere Dinge

Zögern Sie nicht zu fragen, wenn Sie dort sind, Sympathie öffnet normalerweise alle Türen!


Regeln

Die einzigen Regeln: beim Verlassen sauber hinterlassen, die Tiere nicht ohne Vorwarnung füttern, drinnen nicht rauchen.
Im Übrigen muss man die gute Stimmung einfach teilen.

Aktivitäten

  • Angeln
  • Kulturelles
  • Veranstaltungen
  • Wanderwege
+ mehr

Fotos


Lage

Genaue Informationen zum Standort erhälst du, nachdem die Buchung bestätigt wurde.


2 Bewertungen

Exzellent
Wert
Kommunikation
Begrüßung
Gelände & Ausstattung
Sauberkeit
Voraussetungen
  • Trotz der Sympathie von Karim (gesehen bei der Ankunft gegen 21 Uhr), muss ich eine sehr negative Bewertung der gemieteten Stellplätze abgeben. Warum? Karim pachtet Land, auf dem die Schafe das ganze Jahr über grasen. Es gibt keine Möglichkeit, sich einen sauberen Platz zu schaffen, da er voller Schafskot ist. Um das große Feld zu erreichen, muss man über eine Palette steigen (gefährlich), es ist gut für junge Leute, also nicht für alle zugänglich. Die Schafe sind die ganze Zeit frei, also muss man mit ihnen leben. Unmöglich für mich, da ich mit meinen zwei Hunden gekommen bin. Gegenüber dem Gebäude bietet Karim ein kleineres Grundstück an. Der Zugang ist schwierig, ein kleiner Hügel ist bei Regenwetter sehr rutschig und daher gefährlich. Wir kommen in einem Feld an, das ich Obstgarten nennen werde, ein Ort, der auch voller Schaf- und Kaninchenkot ist. Die Nacht brach schnell herein, ich suchte mir einen Platz und baute dort mein Zelt auf.
    Der positive Punkt, wenn es Nickel sauber war, ist der kleine Raum (kleine Scheune renoviert ein Minimum), mit Tisch Stühle, Bank, WC, Dusche und ein Waschbecken. Oben scheint es eine Möglichkeit zu geben, einen Bettkasten aufzusetzen. (kleine Mezzanine).
    Es wäre besser, diese Wohnung einfach zu mieten. Für zwei Personen würde es reichen.
    Der gesamte äußere Rahmen, was soll man sagen? Eine Menge Arbeit und eine Menge Geld zu investieren.
    Der Innenhof wird in keiner Weise gepflegt. Wenn Sie ankommen, ist es ein Durcheinander. Sie denken, dass Sie in einem zerstörten Bauernhof ankommen.
    Ich verstehe besser, warum es notwendig ist, einen Platz zu reservieren und vorher zur Bezahlung vorbeizukommen. Sobald Sie bezahlt haben, bleiben Sie. Man wird einmal verarscht, aber nicht zweimal.
    Meine Kritik ist nur konstruktiv und muss Karim den Willen geben, wenn er diese Tätigkeit fortsetzen will, einfach ohne Gebühr ein Minimum anzuwenden.
    Die Fahrzeuge dürfen sich nicht in der Nähe der Camper befinden. Wenn man für eine Woche kommt, geht man mit einer Menge Dinge weg und um sie auf den Grund der Felder zu tragen, braucht man Mut und guten Willen.
    Kurzum, mit geringen Mitteln scheint mir ein mögliches Potenzial vorhanden zu sein.
    1) Die Ecke namens Outdoor-Wohnzimmer (wie unter dem Car-Port) wäre ein Plus, wenn schon am Sockel das alte Sofa ausgeworfen würde. Karim hat Paletten und könnte einen schönen Platz schaffen, an dem sich die Camper gerne treffen und niederlassen würden.
    2) Der Studioraum: räumen Sie so viel persönliches Zeug wie möglich aus, halten Sie ihn sauber, stellen Sie einen Besen, einen Eimer und einen Mopp bereit.
    3) Es ist absolut wichtig, dass Karim nur ein Stück Land, z.B. den Obstgarten, pachtet und dass er es sauber hält, ohne jemals Schafe hineinzusetzen. Beschneiden Sie die Äste der Bäume. Dieser Ort könnte ein Ort des Empfangs, der Miete sein.
    Meiner Meinung nach könnte Karim auch auf andere Formen der Rezeption ausweichen. Da ich in der Sozialarbeit tätig bin, habe ich einige Ideen.
    Auch hier wiederhole ich mich: Karim ist nett. Da er viel draußen arbeitet, hat er sicher nicht die Zeit, alles zu managen.
    Ein wenig Zeit, keine finanzielle Investition, um bereits das zu tun, was ich ihm rate.

  • Eine schöne Nacht mit den Schafen als Mitbewohner!
    Wirklich schön :)
    Karim ist herzlich und fürsorglich.
    Wir empfehlen ihn ;)