Private Campingvermietung in Elbach, Grand Est 14

Gelände für
Fertig vorbereitetes Zelt
Gegend
400 m²

Ihr Gastgeber, O.

Mitglied seit September 2017. Antwortet innerhalb von antwortzeit (stunden) weniger als 24h 95% Reaktionszeit.

Ausstattung

  • Haustiere sind willkommen
  • Trinkwasser
  • Grillplatz
  • Strom
  • Waschmaschine
  • Wäscheleine
  • WLAN
  • Dusche (im Haus)
  • Separate Solardusche
  • Kühlschrank (im Haus)
  • Pferde sind willkommen
  • Fahrradkeller
  • Parken vor Ort
  • Picknicktisch
  • Lagerfeuer erlaubt
  • Geschlossenes Gelände
  • Eigener Eingang
  • Zug oder Bus
+ mehr

Beschreibung

Willkommen in Elbach im Großen Osten!

Die Gegebenheiten

Sie finden uns vom Hafenbahnhof Dannemarie aus in 10 Minuten. Ca. 3,4 km. oder an den Markierungen am westlichen Ende des Dorfes Retzwiller, (aus Richtung Mulhouse kommend, verlassen Sie den Eurovelo EV 6 und überqueren Sie den Kanal auf der Straße D26.1).
Sie können unter Obstbäumen hinter einem alten elsässischen Bauernhof am Rande des kleinen Dorfes zelten.
In einer sehr ruhigen Umgebung.
Nachts können Sie ein Eulenpaar mit ihren Jungen beobachten.

Die Plätze

Großes, flaches Grundstück, in ländlicher, ruhiger Lage im Schatten von Obstbäumen, 1,5 km von der Eurovéloroute 6 des Rhein-Rhone-Kanals entfernt. Siehe Foto.
Hunde erlaubt.

Die sanitären Anlagen

Im Stall befindet sich ein Waschbecken mit kaltem Wasser.
Benutzung der Toilette und Dusche im Haus der Gastgeberin, oder Solardusche im Garten.

Die Ausstattung

Internet/WLAN. Die Steckdose ist außen.
Bei Bedarf stellen wir ein Verlängerungskabel zur Verfügung.
Sie können Ihre Mobiltelefone problemlos aufladen.

Die Aktivitäten

Der Garten lädt zum Entspannen in einer ruhigen Umgebung ein.
Sie können auch Fahrradtouren oder Spaziergänge um den Teich von Milieux und durch die Wälder unternehmen.

Andere Dinge

Wir sind kosmopolitische Gäste.


Regeln

Kein Müll, respektieren Sie die Ruhe, kein Feuer und keine Raucher.

Extras

Frühstücksmöglichkeit (8 € / Person)

Brot*, Marmelade* und Kräutertee (meist selbst gemacht), Kaffee, Tee*, Butter*, Milch*, und Käse (ch)*, Flockons*, Schokolade.
Nüsse*, Feigen* und Äpfel*, je nach Jahreszeit aus dem Garten.
*BIO

Fertig vorbereitetes Zelt

Für bis zu drei Personen.


Aktivitäten

  • Wanderwege
+ mehr

Fotos


Lage

Genaue Informationen zum Standort erhälst du, nachdem die Buchung bestätigt wurde.


14 Bewertungen

Hervorragend
Wert
Kommunikation
Begrüßung
Gelände & Ausstattung
Sauberkeit
Voraussetungen
  • Wir hatten einen sehr angenehmen Zwischenstopp bei Olivia. Sie ist eine sympathische und unkomplizierte Gastgeberin, der Garten ist ein naturbelassener Ort zum entspannen. Sehr empfehlenswert!

  • Wir hatten eine tolle Nacht im Garten. Der Ort ist schön und sehr angenehm. Unsere Gastgeberin war sehr gastfreundlich und wir empfehlen sie weiter.

  • Erste Homecamper-Erfahrung und was für eine Entdeckung!
    Als erste Station meiner EV6-Reise hatte ich das Glück, bei Olivia zu landen, die mich sehr nett empfangen hat. Sie ist eine sehr freundliche Person, die ich gerne kennen gelernt habe.
    Ich empfehle sie.

  • Vielen Dank für den herzlichen Empfang, die Ruhe und den köstlichen hausgemachten Apfelsaft. Wir hatten eine tolle Zeit, vielen Dank. Und danke für die Fotos!

  • Wir wurden von Olivia sehr herzlich empfangen, ihr Garten ist charmant mit seinen hübschen Bäumen in einer Ruhe, die sich gut anfühlt. Ich danke Ihnen vielmals.

  • Unser Aufenthalt bei Olivia war äußerst angenehm und wir fühlten uns sehr wohl bei ihr. Olivia war super gastfreundlich und ihr Garten ist wunderschön. Wir kommen sehr gerne wieder! Ch. und V.

  • Wir hatten mit unserem Camper einen schattigen Platz während der heissen Augusttage auf Olivias verträumter Obstwiese...Entspannung pur und sehr ruhig. Ideal zu Seele baumeln lassen. Das Bad im Haus ist neu und top sauber. Olivia ist eine perfekte und sehr sympathische Gastgeberin. Wer mag, kann Radfahren am Kanal oder wandern in den Wäldern, ein Muss ist der Sonnenuntergang am Hafen in Dannemarie im Restaurant Aux 100 Pates. On revient ...

  • Ich wurde in Olivias Haus sehr gut empfangen.
    Kaum angekommen, hatte ich auch schon Anspruch auf eine Flasche frisches Wasser und einen selbstgemachten Apfelsaft! Sehr angenehm nach einem Tag auf dem Rad.
    Der Garten ist ideal für Zelte. In einem kleinen, ruhigen und abgelegenen Dorf werden Sie von Obstbäumen und Tieren aller Art umgeben sein!
    Es gibt einen Garagenbereich, der ideal zum Aufladen von Batterien ist, mit einem Waschbecken und einem Platz zum Aufbewahren von Dingen. Die Solardusche funktionierte nicht, aber die klassische Dusche war ausreichend.
    Am Abend half mir Olivia in ihrer Küche, um Nudeln aufzuwärmen, damit ich ein warmes Abendessen hatte. Vielen Dank an Sie und gute Fortsetzung!

  • Ein wunderbarer Ort, super ausgestattet und ein toller Empfang!

  • Wir hatten einen kurzen, aber sehr guten Aufenthalt bei Olivia. Sie zögerte nicht, uns unser Zelt in ihrer Garage aufstellen zu lassen, angesichts des großen Sturms, der auf uns zukam! Wir konnten die Nacht im Trockenen verbringen!
    Außerdem haben wir sie im letzten Moment kontaktiert und trotzdem war Olivia sehr reaktionsschnell, um zu antworten.
    Olivia ist eine sehr interessante Person, die unsere Werte für die Natur teilt!
    Nochmals vielen Dank .....
    PS: der Apfelsaft war sehr gut!

  • Sehr gute Zeit in einem typisch elsässischen Anwesen. Freundlicher und sehr angenehmer Gastgeber. In der Nähe der Veloroute

  • was für eine ruheoase. der campingplatz liegt in einem kleinen elsässischen dorf nicht weit von der ev6 für radfahrer entfernt. man zeltet in dem super garten dieses hauses. man sieht nur grün und die nacht ist so erholsam.
    die gastgeberin, olivia, ist diskret, viersprachig, eine außergewöhnliche person, die einen in ihrer höhle willkommen heißt. das frühstück war reichhaltig mit hausgemachten produkten. ich werde wiederkommen. danke nochmals für den willkommensgruß.

  • Sehr gute Begrüßung, gute Momente der Diskussion mit Olivia, die unsere Arbeitsweise teilt: aus dieser Konsumgesellschaft auszusteigen, um unsere Batterien mit dem aufzuladen, was die Natur uns zur Verfügung stellen kann, und Techniken zu implementieren, die es der Biodiversität ermöglichen, ihren Platz um uns herum zu finden.