Private Campingvermietung in Burzet 10

Gelände für
Gegend
3000 m²

Ihr Gastgeber, Isabelle

Mitglied seit Januar 2018. Antwortet innerhalb von antwortzeit (stunden) weniger als 6h 97% Reaktionszeit.

Ausstattung

  • Trinkwasser
  • Strom
  • Wäscheleine
  • Toilette (im Haus)
  • Separate Toiletten
  • Separate Trockentoiletten
  • WLAN
  • Separate Dusche
  • Küche (im Haus)
  • Separate Küche
  • Picknicktisch
  • Geschlossenes Gelände
  • Eigener Eingang
  • Geschäfte
  • Kinderspielplätze
+ mehr

Beschreibung

Die Sommerorganisation basiert auf dem freien Selbstausdruck (Wunsch, Wahl, Handlung).
Jeden Tag von 11 bis 12 Uhr ist ein freies Treffen geplant, bei dem man seine Wünsche nach Aktivität, Entspannung, kollektiver oder isolierter Anwesenheit (individuelle Positionierung), Organisation von Mahlzeiten und partizipativen Aufgaben, Austausch von guten Ideen, um weniger abhängig von verarbeiteten Produkten zu sein (Rezepte, Verwendung), äußern kann.
Reisende, die dies wünschen, können sich frei und ohne besondere Bedingungen dem ARA-Persönlichkeitsvertiefungskreis anschließen, der jeden Tag geöffnet ist und in dem Isabelle ihre Absicht erneuert, ihre Persönlichkeit in einer anderen sozialen Kultur zu erziehen.
Ein pädagogisches Hilfsmittel (das ARA Persönlichkeitsbuch) kann während Ihres Aufenthalts vor Ort eingesehen werden.
Sie ist im Alltag anwendbar und hilft, durch die Entwicklung von Autonomie, Verantwortung und Authentizität (ARA) eine innere und soziale Einheit zu entwickeln.
Kommen Sie hierher, entspannen Sie sich in den mittleren Bergen der Ardèche, um eine menschliche Erfahrung zu teilen.
Allein durch Ihre Anwesenheit werden Sie in der Lage sein, die folgende Frage zu beantworten:
Wenn jedes Mitglied einer Gruppe nach seinen Wünschen handelt und nicht nach der Pflicht, die es sich selbst auferlegt hat oder von der es glaubt, dass sie ihm auferlegt wurde, wie ist dann ihr kollektives Leben organisiert und welche Folgen hat diese Emanzipation für jeden Einzelnen und für die Gruppe?
Andere Aktivitäten können von jedem Reisenden vorgeschlagen werden.

Die Gegebenheiten

Es ist ein Ort, der dazu einlädt, sich zu entspannen, einen Urlaub in Einfachheit zu genießen, seine Authentizität zum Ausdruck zu bringen, in Symbiose mit den Bäumen, den Pflanzen, den Tieren, den Kindern und den Erwachsenen zu leben.
Es ist ein sehr interessanter Kompromiss zwischen Natur und Dorfleben, nur 2 Minuten zu Fuß entfernt!
Für die Siesta stehen Hängematten im Schatten und Liegestühle zur Verfügung.
Das Gelände ist bewaldet, es gibt einen großen Hain, unter dem sich die gemeinsamen Einrichtungen mit den Reisenden befinden.
Der Zugang zum Gelände erfolgt über die Überquerung des Flusses.
Die Autos parken draußen in 50 m Entfernung.
Am Montagabend ist hier der Bauernmarkt, der große Treffpunkt für Dorfbewohner und Durchreisende.
Es gibt die Bourge, die zum Schwimmen und Tauchen tiefer ist.
Dieses schöne Steindorf liegt an der Kreuzung von vier Tälern.
Umgeben von Bergen von Kastanienbäumen zum Wandern, die Dorfuhr überblickt eine natürliche Wand mit einer Kletterwand, viele Aktivitäten rund um sind möglich mit Canyoning auf der Besorgues, Klettersteig, Wanderungen mit einem Esel, die Besichtigung der Loire-Quellen und der Vulkane auf dem Berg Gerbier mit seinem täglichen Kunsthandwerkermarkt in 40mn, der Wasserfall Ray Pic in 15mn, Restaurants und Cafés im Dorf, die Mediathek mit vielen Büchern und Zeitschriften, ein Computerraum usw.

Die Plätze

Ein sonniger Standort, der von unserem Haus zurückgesetzt ist.

Die sanitären Anlagen

Es gibt Trockentoiletten.
Kosmetika und Haushaltsprodukte sind nicht erlaubt, da das Leben ohne Abwasser organisiert ist.
Es sind nur ungiftige und biologisch abbaubare Rohstoffe erlaubt, und das verwendete Wasser wird zur Bewässerung des Gemüsegartens verwendet (siehe Regeln).
Heiße Dusche im Obstgarten möglich

Die Ausstattung

Es gibt eine Solaranlage zum Aufladen von Handys.
Die Kochgelegenheiten befinden sich im Freien und sind überdacht.
Herd mit Gasofen, italienische Kaffeemaschine, Geschirr, großer Tisch.
Zum Trinken wird Trinkwasser verwendet, und für alles andere, sogar zum Kochen, nutzen wir Wasser aus dem Fluss.
ACHTUNG, es gibt keinen Kühlschrank.
Es gibt ein kleines Casino, eine Bäckerei, eine Metzgerei am Freitagmittag und einen Fischladen am Donnerstagmorgen sowie einen Bauernmarkt am Montag.
Es gibt Brettspiele und eine Schaukel.

Die Aktivitäten

Als Trainerin für Beziehungskommunikation biete ich auf Anfrage eine Sitzung für zentriertes Zuhören in Resonanz an.

Andere Dinge

Die Sommerorganisation basiert auf dem freien Selbstausdruck (Wunsch, Wahl, Handlung).
Jeden Tag von 11 bis 12 Uhr ist ein freies Treffen geplant, bei dem man seine Wünsche nach Aktivität, Entspannung, kollektiver oder isolierter Anwesenheit (individuelle Positionierung), Organisation von Mahlzeiten und partizipativen Aufgaben, Austausch von guten Ideen, um weniger abhängig von verarbeiteten Produkten zu sein (Rezepte, Verwendung), äußern kann.
Reisende, die dies wünschen, können sich frei und ohne besondere Bedingungen dem ARA-Persönlichkeitsvertiefungskreis anschließen, der jeden Tag geöffnet ist und in dem Isabelle ihre Absicht erneuert, ihre Persönlichkeit in einer anderen sozialen Kultur zu erziehen.
Ein pädagogisches Hilfsmittel (das ARA Persönlichkeitsbuch) kann während Ihres Aufenthalts vor Ort eingesehen werden.
Sie ist im Alltag anwendbar und hilft, durch die Entwicklung von Autonomie, Verantwortung und Authentizität (ARA) eine innere und soziale Einheit zu entwickeln.
Kommen Sie hierher, entspannen Sie sich in den mittleren Bergen der Ardèche, um eine menschliche Erfahrung zu teilen.
Allein durch Ihre Anwesenheit werden Sie in der Lage sein, die folgende Frage zu beantworten:
Wenn jedes Mitglied einer Gruppe nach seinen Wünschen handelt und nicht nach der Pflicht, die es sich selbst auferlegt hat oder von der es glaubt, dass sie ihm auferlegt wurde, wie ist dann ihr kollektives Leben organisiert und welche Folgen hat diese Emanzipation für jeden Einzelnen und für die Gruppe?
Andere Aktivitäten können von jedem Reisenden vorgeschlagen werden.


Regeln

Die Verwendung von Hygiene-, Reinigungs-, Schönheits- und Pflegeprodukten ist ausgeschlossen, um die biodynamische Natur des Ortes und die Reinheit des Wassers des Flusses so lebendig zu erhalten.
Rohe Marseiller Seife (ohne Farbstoffe und Parfüm) und Natriumbikarbonat sind vorhanden.
Marseiller Seife für Körper, Haare, Geschirr, Wäsche, Zahnpasta.
Natriumbicarbonat in Deodorant, Zahnpasta, Gesichtspeeling.
Dies ist ein Ort, der nicht für Exzesse gedacht ist.
In der Nachbarschaft ist Diskretion gefragt.
Zigarettenstummel müssen in Aschenbechern entsorgt werden.

Extras

Frühstücksmöglichkeit (3 € / Person)

Sie geben in das Schwein ein, was Sie für die Grundprodukte und das Gas für die Dusche, die Sie benutzen, schätzen.
Die Eier werden vor Ort verkauft.


Aktivitäten

  • Angeln
  • Bar/Restaurant
  • Einkaufsmöglichkeit
  • Kanu/Kajak
  • Klettern
  • Kulturelles
  • Schwimmen
  • Veranstaltungen
  • Wanderwege
  • Wohlbefinden
+ mehr

Fotos


Lage

Genaue Informationen zum Standort erhälst du, nachdem die Buchung bestätigt wurde.


10 Bewertungen

Hervorragend
Wert
Kommunikation
Begrüßung
Gelände & Ausstattung
Sauberkeit
Voraussetungen
  • Ein einzigartiges Erlebnis und ein unglaubliches Treffen.
    Isabelle, Lou und Nico, vielen Dank für Ihren Empfang, wir werden Sie auf jeden Fall wieder besuchen! Bis bald.

  • Isabelle ist eine freundliche und diskrete Gastgeberin mit schönen gemeinsamen Zeiten an den 2 Abenden. Ein netter Empfang von Lou und Nicolas, ihren Kindern. Besonders gefallen haben mir die Spiele mit Nicolas am Fluss. Wir konnten nicht wie geplant im Fluss duschen, aber wir waren überrascht, das Wasser im Aufguss zu schmecken. Wir haben uns damals nicht darüber beschwert, aber unser Körper leider schon eine Woche lang...

  • Wir sind in eine Erfahrung eingetaucht, die unseren Erwartungen am nächsten kam. Der Wunsch, zu unseren Wurzeln zurückzukehren und auf eine einfache und authentische Weise zu teilen. Abgesehen davon, dass sie eine einladende und aufmerksame Gastgeberin war, schien Isabelle ein Teil unserer Herzensfamilie zu sein. Wir teilten einige großartige Momente an ihrem Tisch und unter den Sternen. Ihr Ort lädt dazu ein, zu entschleunigen und einen Schritt von Ihrem Lebensstil zurückzutreten.
    Pflaumen in Reichweite naschen, sich im Fluss waschen, Mahlzeiten in einer Outdoor-Küche zubereiten... diese einfachen Vergnügen verzauberten uns.
    Gut gelegen, ist das Dorf zu Fuß erreichbar, um köstliche Blaubeerkuchen zu genießen!

  • Wir haben eine sehr gute Nacht in Isabelles Haus verbracht, der Ort ist ideal, um sich wieder mit der Natur zu verbinden und friedlich mit dem Fluss in der Nähe.
    Isabelle ist sehr einladend und offen für Diskussionen.

  • 1. Erfahrung von gamping sehr zufrieden mit dem kurzen Treffen in der atypischen Eigenschaft von Isabelle! Ich empfehle es!

  • Eine wirklich gute und lohnende Erfahrung. Unser Gastgeber war immer sehr erreichbar und "besorgt" um unser Wohlbefinden. Eine Rückbesinnung auf die Natur und auf das Wesentliche, die sich gut anfühlt!

  • Authentische und angenehme Umgebung, ein freundliches Zusammenleben, ich empfehle

  • Isabelle ist sehr einladend. Eine gute Erfahrung für alle, die einen naturnahen Platz suchen und minimalistisch campen wollen.

  • Isabelle bietet einen ruhigen, untypischen und entspannenden Ort.
    Wir hatten nette Gespräche und teilten angenehme Momente, in einer friedlichen Atmosphäre.
    Burzet ist ein schönes Dorf, mit mehreren Orten zum Schwimmen, Essen, Einkaufen ...
    Ich empfehle diesen Gastgeber, wenn Sie sich die Zeit nehmen wollen, in einer schönen Umgebung neue Energie zu tanken!

  • Ein einzigartiges und bedeutungsvolles Erlebnis für meine Gruppe von Teenagern, die ich während unserer Expedition in der Ardèche betreute. Wir sind am Ende der Welt in direktem Kontakt mit der Natur. Isabelle hat uns mit ihrem Herzen empfangen und sich für uns zur Verfügung gestellt. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen....