Unterkunft im Freien bei Burzet, Auvergne-Rhône-Alpes

Übernachten
Hütte
Gegend
N.C.

Ihr Gastgeber, Isabelle

Mitglied seit Januar 2018. Antwortet innerhalb von antwortzeit (stunden) weniger als 3h 98% Reaktionszeit.

Ausstattung

  • Trinkwasser
  • Grillplatz
  • Strom
  • Wäscheleine
  • Separate Trockentoiletten
  • WLAN
  • Separate Solardusche
  • Separate Küche
  • Picknicktisch
  • Eigener Eingang
  • Geschäfte
+ mehr

Beschreibung

Kommen Sie hierher, tanken Sie Kraft inmitten der Ardèche und entdecken Sie bemerkenswerte Naturschauplätze in der Umgebung (Wasserfall Ray Pic, Quellen der Loire, Pont du Diable, Canyoning, Wanderungen, lokaler Erzeugermarkt usw.) Der Kontakt mit der Natur mit einer Familie in der Umstellung auf die Landwirtschaft (Gemüsegarten, Hühnerstall, Bienenstock, autonome Hütte) und mit anderen Reisenden, die künstlerische oder spielerische Aktivitäten oder den Ausdruck ihres Talents vorschlagen können, ist bereits ein informelles Lernen in der Nähe derer, die die vorgeschlagene soziologische Erfahrung in ihre Reise integrieren wollen.
Durch Ihre bloße Anwesenheit werden Sie diesen Ort verlassen und in der Lage sein, die folgende Frage zu beantworten:
Wenn jedes Mitglied einer Gruppe nach seinen Wünschen handelt und nicht nach einer Pflicht, die es sich selbst auferlegt oder von der es glaubt, dass sie ihm auferlegt wird, wie ist dann ihr kollektives Leben organisiert und was ist die Konsequenz dieser Emanzipation für jeden Einzelnen und für diese Gruppe?

Die vorgeschlagenen Ferien sind einfach und aufrichtig und jeder Reisende ist eine Ressource für die anderen.
Isabelle leitet auf Anfrage Workshops zur Herstellung von Mobiles mit gefundenen Objekten und Materialien, kleinen Autos aus geborgenem Holz, Kreisen der gegenseitigen Hilfe, Kreisen der Stille und OM. Vielleicht die Reparatur des Dusch-Tipis in einem partizipativen Workcamp.

Die Gegebenheiten

Es ist ein natürlicher Ort mit einer minimalistischen Imprägnierung, der dazu einlädt, sich zu zentrieren, zu entspannen, Urlaub in Einfachheit zu machen, Authentizität auszudrücken, in Symbiose mit Bäumen, Pflanzen, Tieren, Kindern und Erwachsenen zu sein.
Das Land ist teilweise abfallend und bewaldet, es gibt einen großen Hain mit riesigen Kirschlorbeeren, unter denen sich die Ausrüstung und unsere Hütte befinden.
Am Rande der Klippe befindet sich eine flache Wiesenfläche.
Das Gelände wird durch Überqueren des Flusses erreicht.
Autos parken auf der anderen Seite der Rezeption, 50 Meter von der Stelle entfernt, wo Sie den Fluss überqueren.
Zum Waschen gibt es ein Dusch-Tipi mit einem Eimer mit einer Glühbirne ausgestattet, durch Ziehen am Griff, fließt das Wasser in der italienischen Dusche, aber es ist vor allem der Fluss, unglaubliche Wirkung, aber Verpflichtung der nicht Verschmutzung auf den ganzen Ort (siehe Regeln).
Der Boden ist weitgehend erhöht.
Wir wünschen uns dieses Teilen in einem Zustand der Symbiose (vs. Invasion einer Art auf eine andere).
Auf der anderen Seite befindet sich ein Boulodrom und das Feld ist zwei Minuten zu Fuß vom Dorf entfernt.
Am Montagabend ist hier der Bauernmarkt, der große Treffpunkt für Dorfbewohner und Durchreisende.
Dort ist die Bourge, tiefer zum Schwimmen und Tauchen.
Dieses Steindorf ist großartig, es liegt an der Kreuzung von vier Tälern.
Umgeben von Bergen mit Kastanienbäumen zum Wandern, die Dorfuhr überblickt eine natürliche Wand mit einer Kletterwand, viele Aktivitäten in der Umgebung sind möglich mit Canyoning auf dem Besorgues, Klettersteig, Wanderungen mit einem Esel, der Besuch der Quellen der Loire und der Vulkane im Gerbier-Berg mit seinem täglichen Handwerksmarkt in 40mn, der Wasserfall des Ray Pic in 15mn, es gibt Restaurants und Cafés des Dorfes, die Mediathek mit zahlreichen Büchern und Zeitschriften, einen Computerraum, etc

Die Plätze

Bald die Fotos ... sie werden gebaut
Es ist ein sehr interessanter Kompromiss zwischen Platz und Dorfleben vor Ort (2mn zu Fuß).
Wir sind also in Kontakt mit diesen beiden Realitäten, der menschlichen und der nicht menschlichen. Nachts kann man zwischen den Bäumen den Himmel sehen, aber auch das Dorf mit seinen gelben Straßenlaternen, die die Schönheit des Steins hervorheben.
Im Sommer füllt sich das Dorf, das den grünen Tourismus anzieht, und man kann den Lärm der Menschen teilen, die gerne wissen lassen, dass sie feiern.
Totale Stille gibt es jedenfalls nicht, wenn das Wasser oben in den Wasserfall fließt. Aber ist es Lärm?
Es gibt einen sehr schattigen Bereich unter dem Lorbeerwäldchen, einen flachen und offenen Bereich auf dem abfallenden Teil und zwei sonnige Bereiche auf dem Wiesenteil.
Das Lager, in dem sich die Trockentoilette, das Dusch-Tipi und die Essensmöglichkeiten befinden, ist für jede Hütte etwa 30 Meter entfernt.
Für ein Nickerchen stehen Hängematten im Schatten unter dem Hain und Liegestühle zur Verfügung.
Tagsüber streifen die Hühner über das Gelände und unsere Katze faulenzt.
Die Kinder und ich sind die ganze Zeit draußen, zwischen dem Camp und dem Fluss.

Die sanitären Anlagen

Es ist ein sehr interessanter Kompromiss zwischen Platz und Dorfleben vor Ort (2mn zu Fuß). Wir sind also in Kontakt mit diesen beiden Realitäten, der menschlichen und der nicht-menschlichen. Nachts kann man zwischen den Bäumen den Himmel sehen, aber auch das Dorf, das mit seinen gelben Straßenlaternen, die die Schönheit des Steins hervorheben, funkelt. Im Sommer füllt sich das Dorf, das den grünen Tourismus anzieht, und man kann den Lärm der Menschen teilen, die gerne wissen lassen, dass sie feiern. Totale Stille gibt es jedenfalls nicht, wenn das Wasser oben in den Wasserfall fließt. Aber ist es Lärm?
Es gibt einen sehr schattigen Bereich unter dem Lorbeerwäldchen, einen flachen und offenen Bereich auf dem abfallenden Teil und zwei sonnige Bereiche auf dem Wiesenteil. Das Lager, in dem sich die Trockentoilette, das Dusch-Tipi und die Essensmöglichkeiten befinden, ist für jeden Platz etwa 30 Meter entfernt (nur kleine Zelte).
Zum Nickerchen stehen Hängematten im Schatten unter dem Hain und Liegestühle zur Verfügung.
Tagsüber streifen die Hühner über das Gelände und unsere Katze faulenzt. Die Kinder und ich sind die ganze Zeit draußen, zwischen dem Camp und dem Fluss.

Die Ausstattung

Es ist möglich, über mein Telefon, das auch ein Modem ist, Zugang zum Internet zu haben.
Wir sind mit einer Solaranlage ausgestattet, um die Telefone aufzuladen.
Das Kochgeschirr befindet sich im Freien und ist überdacht.
Herd mit Gasofen, italienische Kaffeemaschine, Geschirr, großer Tisch.
Zum Trinken wird Trinkwasser verwendet und für alles andere, auch zum Kochen, nutzen wir das Flusswasser.
ACHTUNG, es gibt keinen Kühlschrank, wir nutzen den Frisso (Wasser aus dem Bach für einige Dinge) und eine Truhe ist vorhanden, um Ihre trockenen Lebensmittel sicher vor Tieren zu lagern (es gibt ein kleines Casino, eine Bäckerei, die Passage des Metzgers am Freitag Mittag und der Fischhändler am Donnerstag Morgen) und dann der Markt am Montag.
Es gibt Brettspiele und eine Schaukel.

Die Aktivitäten

Jeden Tag gibt es ein Treffen zur Organisation des nächsten Tages von 10:30 bis 12:30 Uhr (freies Treffen am großen Tisch). Wünsche für Mahlzeiten werden ausgetauscht, Aktivitäten auf Initiative von jemandem vorgeschlagen, der sein Talent teilen möchte, Positionierung durch Äußerung des Wunsches, allein oder in Anwesenheit anderer Reisender zu sein, Freiwillige für Wasser und Geschirrspülen, Anwesenheit, Begrüßung der ankommenden und abreisenden Reisenden). Das bedeutet, dass das Meeting lebhaft ist, einige Reisende sind vielleicht noch beim Frühstück, andere bereiten schon das Mittagessen vor, wieder andere haben einen Ausflug gemacht und wieder andere informieren sich über die Nachrichten...

Andere Dinge

Kommen Sie hierher, tanken Sie Kraft inmitten der Ardèche und entdecken Sie bemerkenswerte Naturschauplätze in der Umgebung (Wasserfall Ray Pic, Quellen der Loire, Pont du Diable, Canyoning, Wanderungen, lokaler Erzeugermarkt usw.) Der Kontakt mit der Natur mit einer Familie in der Umstellung auf die Landwirtschaft (Gemüsegarten, Hühnerstall, Bienenstock, autonome Hütte) und mit anderen Reisenden, die künstlerische oder Freizeitaktivitäten oder den Ausdruck ihres Talents vorschlagen können, ist bereits ein informelles Lernen in der Nähe derjenigen, die die vorgeschlagene soziologische Erfahrung in ihre Reise integrieren wollen.
Durch Ihre bloße Anwesenheit werden Sie diesen Ort verlassen und in der Lage sein, die folgende Frage zu beantworten:
Wenn jedes Mitglied einer Gruppe nach seinen Wünschen handelt und nicht nach einer Pflicht, die es sich selbst auferlegt oder von der es glaubt, dass sie ihm auferlegt wird, wie ist dann ihr kollektives Leben organisiert und was ist die Konsequenz dieser Emanzipation für jeden Einzelnen und für diese Gruppe?

Die vorgeschlagenen Ferien sind einfach und aufrichtig und jeder Reisende ist eine Ressource für die anderen.
Isabelle leitet auf Anfrage Workshops zur Herstellung von Mobiles mit gefundenen Objekten und Materialien, kleinen Autos aus geborgenem Holz, Kreisen der gegenseitigen Hilfe, Kreisen der Stille und OM. Vielleicht die Reparatur des Dusch-Tipis in einem partizipativen Workcamp.


Regeln

Die Verwendung von Hygiene-, Wartungs-, Schönheits- und Pflegeprodukten ist auf dem Gelände ausgeschlossen, um die biodynamische Natur des Ortes und die Reinheit des Wassers des Flusses so lebendig zu erhalten.
Ich biete rohe Marseiller Seife (ohne Farbstoffe und Parfüm) und Natriumbikarbonat.
Marseille Seife für den Körper, Haare, Geschirr, Wäsche, Zahnpasta
Natriumbicarbonat in Deodorant, Zahnpasta, Gesichtspeeling.
Dies ist ein Ort, der nicht für übermäßigen Genuss gedacht ist.
Autos werden 50 Meter entfernt, am Rande der grünen Wiese, nach der Kegelbahn geparkt.
Diskretion für die Nachbarschaft erbeten.
Zigarettenstummel müssen in Aschenbechern entsorgt werden.

Extras

Frühstücksmöglichkeit (3 € / Person)

Der Beitrag ist kostenlos, er beinhaltet Gas für Dusche und Küche, Frühstück und Grundprodukte. Vor Ort können Sie Mehl, Zucker, Kaffee, Tee, Öle und Gewürze verwenden. So müssen Sie sich nur noch um Ihre Mahlzeiten kümmern, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was sie möglich macht. Sie stecken das, was Ihnen wichtig ist, in das Schwein für Frühstück und Grundnahrungsmittel.
Vor Ort, Verkauf von Eiern und köstlichen hausgemachten Marmeladen mit Feigen- und Vanillegeschmack.


Aktivitäten

  • Angeln
  • Bar/Restaurant
  • Einkaufsmöglichkeit
  • Kanu/Kajak
  • Klettern
  • Kulturelles
  • Schwimmen
  • Veranstaltungen
  • Wanderwege
  • Wohlbefinden
+ mehr

Fotos


Lage

Genaue Informationen zum Standort erhälst du, nachdem die Buchung bestätigt wurde.


Noch keine Bewertungen

Übernachte hier und gebe als Erster eine Bewertung für diesen Gastgeber ab!